DADA und Texte

Dieses Kapitel versammelt DADA, Lyrik und andere seltsame Texte, welche sonst nirgends Platz finden.

 

Die echten DADA's und die seriösen Texte kommen später (under construction) und weiter unten (scrollen).

Wer will eigentlich seriöse Texte lesen ?


Gelbe Kometen treten

Sie fielen vom Himmel

erzeugten Gischt

und sonst nischt (nichts, also gar nichts)       (Der Reim ist halt so geworden, da kann man nichts retten)


Nachtrag: Am Ende wurde die Limette von der Pipette ausgesaugt. Wir hatten dieses üble Schicksal schon geahnt.


Die erste Skizze in Photoshop - mit der Maus, noch ohne Graphiktablet............

(In den Metadaten datiert zu Oktober 2006)


Ist das Wetter trübe

gibt es kreative Schübe

es entstehen Reime ohne Ende

sie sind schrecklich, keine Wende

drum lesen wir sie nicht

sind garnicht drauf erpicht


Mose flechten Flechten

diese fanden es nicht erbaulich

ja sogar recht grauslich

sie entledigten sich der Last

und warfen die Mose kurzerhand vom Ast


Das Gartengespenst

 

Das Gartengespenst wollte die Kälte vertreiben

damit die Pflanzen nicht so leiden

der Gärtner aber erschrak so sehr

nun lebt er leider nimmer mehr


Frau Krähe kann den catwalk gut

dazu braucht sie keinen Mut

sie trug Armani-Schwarz

das machte sie leicht blaß

doch wurd das Federkleid gut angenommen

Wünsche waren sofort gekommen

die Kundschaft zahlte bar

nun sind die Federn rar

 


Frau Mücke

hinterlässt eine Lücke

nachdem sie ward gekillt

zuvor auf der Torte gechillt

ward das Schicksal besiegelt

der Colt entriegelt

die Kugel traf


Im Oliander

sitzt ein Panther

der Maßstab ist verzogen

der Betrachter wird betrogen


Das Huhn musste sterben

und konnte nichts vererben

noch nicht einmal ein Ei

den Verwandten war es einerlei


Die Linde

verschüttet Tinte

sie schreibt an ihren Memoiren

die Dinge, die schon lange waren

jetzt hat sie nichts zu schreiben

und muß noch lange bleiben


Ist der Hahn borniert

wird er flugs pochiert


Das erste Mal zu Gesicht bekommen

Rettungsschirme, ganz benommen

den ausgeteilten Segen

werden sie nicht überleben


Armer Vogel Liebe

zerzauste sich den Hals mit Gefühlen

bis er gewahr

dass alles nur ein Trugbild war


Alter,

so ein Falter

habe ich noch nie gesehen

ich werd den Kopf verdrehen

wie ein Gewinde E zwei-sieben

ich muss ihn lieben


 

Das Blaue vom Himmel

 

Das Blaue vom Himmel ist so schwer, dass es im Erdboden

versinkt.

 


Shadow Heart

 

Behind every heart there is a second one -

The Shadow Heart (remember me)


Der lyrische Syphon (es bleibt etwas hängen):

Der Neandertaler zitiert heute Kant

und malt ein Zeichen an die Höhlenwand

Was kann er wissen, was kann er hoffen ?

sehr, sehr wenig

Die Erkenntnis hat getroffen

Wie die Spitze eines Pfeils

Gift ist das Denken, es ist nicht meins


In Samarkant

ist eine Stelle vakant

Der Archäologe

nimmt eine Probe

und versteht rein nichts

 

Reim to be continued

Das Alter

ist ein schlechter Verwalter

für wahr, für wahr,

so stellt es sich dar:

Nicht nur die Haare werden dünn,

auch der Lebenssinn

Doch kein Grund zur Klage,

es geht noch mit der Lage


Mach dich nicht zum Affen,
wenn sie dich blöd angaffen

Du weisst es so viel besser,
als diese Seelenfresser

In den hohlen Gassen
kannst du Probleme fassen

gib sie zurück zum Pöbel,
das ist der richt´ge Hebel

so bleibst du ohne Schaden,
sie bezahlen jetzt die Raten


Aus dem Werkzyklus " Dark Pipeline":

Der Fall:

Da liegt die Leiche, die bleiche

Der Kommisar sagt: weiche,

ich will den Fall nicht haben

hol dich doch die Raben

Sie könnes gut in schwarzem Leinen

pietätvoll werden sie auch weinen

 


Vatertag:

Der Vater, der Vater

sitzt im Prater

Er stürzt sich vom Rad

das ist schad

Wendung:

Die Kabine war am Boden

Der Akt wird nun verschoben


Erläuterung:

Ein wenig lädiert

deswegen nicht prämiert

ist die ganze Schose

wir sehen sie als Pos-se